Anfrage zum Plenum

By.TM Kompetenzstelle für Digitalisierung im Tourismus

Erst im vergangenen Jahr wurde in Kempten das Bayerische Zentrum für Tourismus gegründet, in München arbeitet das AN-Institut fortiss der TU München an der Bayern Cloud Tourismus, nun hat Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger zusätzlich noch eine Kompetenzstelle für Digitalisierung im Tourismus in Waldkirchen angekündigt.

Ich habe bei der Staatsregierung nachgefragt, was es mit dieser Kompetenzstelle auf sich hat, wie sie sich von den bereits bestehenden Forschungseinrichtungen unterscheidet und wie sie finanziert werden soll. In seiner Antwort, erläutert das Wirtschaftsministerium Details und erklärt, dass darüber hinaus aktuell keine weiteren Kompetenzstellen geplant sind.

Verwandte Artikel