Anfrage zum Plenum: Regional- und Tourismusförderung High Tech Agenda und High Tech Agenda plus

Am 14.9. hat das Kabinett bekanntgegeben, im Rahmen der Corona-Hilfen, die High Tech Agenda des Freistaats aufzustocken. Die Gelder aus der „High Tech Agenda plus“ sollen laut Pressemitteilung in die Regional- und Tourismusförderung fließen. Ich habe bei der Staatsregierung nachgefragt, wie das Geld auf die beiden Teilbereiche verteilt werden soll und was damit gefördert werden soll. Die Antwort auf meine Anfrage zum Plenum zeigt: Die 15 Millionen Euro fließen vollständig in die einzelbetriebliche Investitionsförderung im Rahmen des Sonderprogramms „Transformation@Bayern“. Konkrete Tourismusförderprogramme sollen durch die „High Tech Agenda plus“ nicht aufgestockt werden.

Meine Anfrage und die Antwort darauf findet ihr hier.

Verwandte Artikel