Tourismus

Christian Zwanziger und Ludwig Hartmann betrachten ein Panorama-Schild.

Foto: Anand Anders

Naturerlebnisdörfer: Nachhaltiger Tourismus für die Mittelgebirge

In den Alpen gibt es sie schon: Die Bergsteigerdörfer, die sich für einen sanften Tourismus und eine nachhaltige Gemeindeentwicklung entscheiden und dafür zertifiziert und staatlich gefördert werden. Ein vergleichbares Konzept wollen wir Grüne gemeinsam mit verschiedenen Verbänden auch in den Mittelgebirgen des Freistaates etablieren: die „Naturerlebnisdörfer“.

Weiterlesen »

Von links: Stefan Kattari, Christian Zwanziger, Josef Loferer (Bürgermeister Schleching), Christiane Mayr (Landschaftspflegeverband Rosenheim), Oswald Pehel (TOM), Simon Frank (Bürgermeister Aschau), Hanspeter Mair (DAV). (Foto: Sybilla Wunderlich)

Foto: Sybilla Wunderlich

Podiumsdiskussion: Vom Spagat zwischen Naturschutz und Erholungsnutzung

Wie sind Naturschutz und Tourismus vereinbar, welche Rolle können Ranger*innen spielen und welche Verantwortung haben auch digitale Plattformen im Naturschutz? Diese und andere Fragen kamen bei der Podiumsdiskussion zum Jubiläum 30 Jahre Naturschutzgebiet Geigelstein auf, zu der mich die Bürgermeister der Bergsteigerdörfer Sachrang und Schleching, Simon Frank und Josef Loferer, eingeladen hatten.

Weiterlesen »

Touriemus-Tour "Zukunft Tourismus"

Tourismus-Tour durch Schwaben

Nach Ostbayern und Franken in den vergangenen beiden Jahren stand für meine Tourismus-Tour 2021 Schwaben auf dem Programm: Sechs Tage lang bin ich für die Grüne Landtagsfraktion mit Bahn, Rad und Bus durch den Bezirk gereist und habe meine Fraktionskolleg*innen vor Ort besucht. Bei Besichtigungen und im Gespräch mit Akteur*innen ging es darum, was in Sachen nachhaltiger Tourismus schon alles möglich ist und was noch getan werden kann.

Weiterlesen »

Zukunft Tourismus

Tourismus-Tour durch Schwaben: Folgt mir online

Nach zwei spannenden Tourismus-Touren durch Ostbayern und Franken in den vergangenen beiden Jahren, freue ich mich, diesmal den Westen Bayerns zu erkunden. Los geht es morgen in der Bezirkshauptstadt Augsburg, danach folgen fünf weitere Tage mit einem abwechslungsreichen Programm.

Weiterlesen »

SUP-Verbotsschild am Bannwaldsee

Stand-Up-Paddling: Freizeittrend vs. Naturschutz

Bei einem Besuch am Bannwaldsee haben Ludwig Hartmann und ich uns mit dem Spannungsverhältnis Naturschutz und Freizeitnutzung auseinandergesetzt. Auf dem Ostallgäuer See ist der Trendsport Stand-Up-Paddling (SUP) verboten. Das beruhigt Naturschützer*innen, wirft aber eine neue Frage auf: Wer kommuniziert und kontrolliert das Verbot und wie?

Weiterlesen »

Anfrage zum Plenum

Touristische Verkehre als Freizeiteinrichtungen?

Die neue 13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) stuft touristische Busverkehre als Freizeiteinrichtungen ein und verpflichtet zu 1,5 Metern Mindestabstand in touristischen Verkehren. Ich habe bei der Staatsregierung nachgefragt, in welchen Situationen diese Pflicht bei touristischen Verkehren gilt und warum die Branche nicht frühzeitig informiert wurde.

Weiterlesen »

Schriftliche Anfrage

Bewerbung Garmisch-Partenkirchen für die Ski-WM 2027

Der Markt Garmisch-Partenkirchen plant, sich für die Ski-WM 2027 zu bewerben. Vor dem Hintergrund der Klimakrise und der immer weiter sinkenden Schneesicherheit in den bayerischen Alpen lehnen wir Grüne eine solche internationale Großveranstaltung mit all den baulichen und technischen Maßnahmen, die unter anderem für die Erzeugung von Kunstschnee nötig wären, ab.

Weiterlesen »

Antrag

Die Vergessenen der Pandemie: Schausteller*innen und Marktkaufleute brauchen Perspektive

Schausteller*innen und Marktkaufleute gehören zu den großen Verlierer*innen der Krise. Sie brauchen wieder Möglichkeiten, um dezentral ihrer Arbeit nachzugehen. Sie brauchen Perspektiven, sie brauchen öffentliche Flächen, ein Ende der Ungleichbehandlung bei freizeitparkähnlichen Angeboten, ein verlässliches Rahmenkonzept und passende Hilfen.

Weiterlesen »